Impressionen vom Weihnachtsbazar 2003
im Naturkundemuseum Ostbayern

Am 7. Dezember 2003 fand im Naturkundemuseum Ostbayern
der alljährliche Weihnachtsbazar statt.
Die nachfolgenden Bilder zeigen
Ihnen ein paar Eindrücke von der
adventlichen und gemütlichen
Atmosphäre dieser Veranstaltung.
Das Museum ist aber nicht nur
zum Bazar einen Besuch wert.
Kommen Sie doch mal auf einen
Besuch vorbei,
es lohnt sich auf jeden Fall.
Feine Kräuteröle und Kristallschmuck
Auch dieses Jahr war wieder zauberhauftes Holzspielzeug zu bewundern.
Edle Kugeln
geschmückt mit echtem Gold
Hübscher italienischer Modeschmuck.
Und ein zauberhaftes Lächeln
gab´s gratis dazu.

Ayurveda Tee

Schöne Stickereien
Naturkundemuseum Ostbayern
Herzogpalais,
Am Prebrunntor 4,
D 93047 Regensburg

Tel.: (0941) 5 07 34 43,
Fax: (0941) 5 07 34 45

Öffnungszeiten:

Mo: 9.00 - 12.00 Uhr,
Di - Fr: 9.00 - 16.00 Uhr,
Sonntag: 10.00 - 17.00 Uhr,
Sa. geschlossen

Führungen: nach Anmeldung

Eintritt:
Erwachsene € 3,--
Ermäßigt € 1,50
Schulen/Gruppen ab 10 Pers. € 1,--

Zwei junge Verkaufsgenies mit selbstgebastelter
weihnachtlicher Holz- und Steindekoration.
Mineralien aus aller Welt
wunderschöner Silberschmuck.....
und er fand Anklang wie man sieht
Duftöle und Tees
für jeden Geschmack
Minikrippen liebevoll gestaltet
witzige Teddys
........... und Ideen
Weihnachtliche Dekorationen ......
Hinterglas-Bilder und weihnachtliche Verpackungen
Seidenmalerei und Aquarelle
Duftende Kleinigkeiten.......... handgefertigte Naturseifen
Fossilien und.......
Verpackung nicht nur für den Pharao!
........Mineralien
Grußkarten mit Blumenmotiven
Sonderaktion "Drechseln für Kinder"
Zum ersten mal gab es dieses Jahr für Kinder die Gelegenheit sich im Drechseln zu versuchen.
Möglich gemacht wurde dies durch Herrn Spreng aus Mauret.
Wie Sie an den folgenden Bildern sehen können war die Aktion ein voller Erfolg.
Zuerst gab es das richtige
Handwerksoutfit,
dann wurde die Schutzbrille aufgesetzt
und noch ein bisschen erklärt,
am Anfang etwas Hilfestellung
und zum Schluß wurde gewerkelt daß die Späne nur so flogen.
Und die Besucher
ließen es
sich schmecken.
Natürlich gab es wieder feine Kuchen
und hausgemachte Suppen.
Ein weihnachtliches Konzert gab der Veranstaltung noch eine festliche Note.
Und das Puplikum lauschte gebannt.
Ein herzliches Dankeschön an alle Aussteller und Helfer die beim diesjährigen Weihnachtsbazar mit dabei waren und zum guten Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.
....und besuchen Sie uns doch wieder mal im Museum.
Vielleicht haben Sie die Bilder ein bisschen neugierig gemacht.
Wir würden uns freuen Sie nächstes Jahr zum Weihnachtsbazar 2004 begrüßen zu dürfen.
Und wenn Sie schon einmal bei uns zu Gast waren und es hat Ihnen gefallen,
dann empfehlen Sie uns doch weiter und bringen Sie nächstes Jahr auch noch Ihre Freunde mit.